annotec Blog & News

 

News, Business Cases und Informationen ...

 

annotec Flyer / Unternehmenskurzpräsentation

  annotec Flyer 04/20 Page 1
     Download annotec Flyer 04/2020

 

 

 

 

Wir helfen beim Heben stiller Reserven

(April 2020) In Anbetracht der momentan herrschenden Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Unwägbarkeiten für jedes betroffene Unternehmen bezüglich der eigenen Liquiditätsplanung und Ergebnisvorschau, empfiehlt sich für Unternehmen mit nennenswertem Anlagevermögen unter Umständen eine Inventarisierung und Neubewertung des Maschinen- und Anlagenparks, ggf. auch der Warenbestände und sonstigen Vorräte.

Nicht selten haben vermeintlich ältere technische Anlagen noch einen hohen Verkehrswert oder sogenannten gemeinen Wert, der sich im Anlagenkonto nicht wiederfindet, da hier die Buchwerte im Rahmen der gesetzlichen Abschreibungsmöglichkeiten bereits nur noch auf Erinnerungswerte abgeschrieben wurden. Hintergrund ist oft, dass die Anschaffungs-/Herstellkosten der betreffenden Anlagen auf eine kürzere als die tatsächliche Nutzungsdauer verteilt werden oder – wie beispielsweise bei der degressiven Abschreibung – ein Abschreibungsverfahren gewählt wird, bei dem in den ersten Jahren höhere Wertabschläge vorgenommen werden, als es der tatsächlichen Wertminderung entspricht.

Im Bereich der Vorräte und Warenbestände werden oftmals unwissentlich stille Reserven gebildet, wenn etwa bei den selbst erstellten Erzeugnissen zu niedrige Herstellungskosten angesetzt werden oder auch hier Bewertungsverfahren genutzt werden, die den tatsächlichen Werten  nicht gerecht werden. Umgekehrt muss auch in Betracht gezogen werden, dass vermeintlich hohe Werte in den Vorräten durch nicht korrekte Abwertungen über die Jahre einen Buchbestandswert abbilden, der tatsächlich so nicht mehr den aktuellen Verkehrswerten entspricht.

In beiden Fällen, sowohl bei der Aufdeckung stiller Reserven im mobilen Anlagevermögen als auch beim Aufzeigen etwaig bestehender Abwertungsnotwendigkeiten in den Warenbeständen und Vorräten, ist eine dedizierte Inventarisierung, Katalogisierung und Bewertung Voraussetzung für eine korrekte Wertermittlung. Diese wird standardmäßig sowohl unter Liquidations- als auch Fortführungsgesichtspunkten durchgeführt, so dass für jede Gutachtenposition zwei Werte ermittelt werden.

Der sogenannte Liquidationsverkehrswert spiegelt den gemeinen Wert oder Verkehrswert wider, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach der Beschaffenheit der Maschine, Anlage oder Ware bei einem Verkauf zu erzielen wäre. Dabei werden alle Umstände, die den Preis beeinflussen berücksichtigt. Der Verkehrswert entspricht dem Marktwert oder Marktpreis und ist somit durch die aktuelle Marktlage bestimmt.

Der Betriebsfortführungswert ist der Wert einer Maschine oder betrieblichen Einrichtung zum Bewertungsstichtag, unter Berücksichtigung des jeweiligen Alters, Abnutzungsgrades, Betriebszustandes, Instandhaltungs- und Modernisierungsaufwandes, Einsatzes, Betriebszweckes sowie der noch zu erwartenden technischen Restlebensdauer. Bei der Wertermittlung wird unterstellt, dass mit den vorhandenen Maschinen, der Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie dem Fuhrpark der bisherige bzw. ein vergleichbarer Geschäftszweck oder Produktionsprogramm durchgeführt wird.

annotec unterstützt seine Klientel bei der Bewertung der eigenen Assets (mobiles Anlagevermögen und Umlaufvermögen) durch Wertgutachten unter Liquidations-Verkehrswert- und Betriebsfortführungsgesichtspunkten. Das annotec Team reagiert auf Anfrage hochflexibel und führt Gutachtenaufträge jeder Größenordnung fristgerecht im Rahmen der nach DIN ISO 9001:2015 qualitätszertifizierten Prozesse auf Basis der Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung aus.

Gutachten erstellt annotec regelmäßig im Auftrag von Insolvenzverwaltungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Amtsgerichten und privaten Auftraggebern, wie Finanzinstituten und Industriekunden, im Rahmen von vorläufigen Insolvenzverfahren, Versteigerungsaufträgen oder als Grundlage für Bankengespräche bei Investitions- oder Betriebsmitteldarlehensanfragen. Ebenso unterstützt annotec die Auftraggeber bei der Realisierung von Maschinen- und Anlagenverkäufen zur Liquiditätsbeschaffung.